Unser Angebot

Grabbepflanzungen

Auf dem Friedhof in Köniz werden die Gräber saisonal 3 mal im Jahr neu bepflanzt.

Grabpflege

Zur Grabpflege gehört das Giessen, das abräumen verwelkter Pflanzen und Schnittblumen, das Jäten und wenn nötig das Zurückschneiden der Pflanzen.

Beratung

Gerne zeigen wir Ihnen verschiedene Beispiele vor Ort und geben Ihnen Auskunft über die Möglichkeiten der Grabgestaltung.

Unterhaltsverträge

Durch die Stiftung Dauergrabpflege Köniz besteht die Möglichkeit, den Grabunterhalt im Voraus zu bezahlen.

Dekorationen

Blumen machen Freude. Im Privaten wie im Geschäftsleben. Unser Angebot: Geschenkabonnement, Empfangsschmuck, Tischdekorationen und vieles mehr... 

Image Description
Image Description

Hochzeitsfloristik

Blumen für den schönsten Tag Ihres Lebens. Gemeinsam setzen wir Ihre floralen Ideen um und gestalten die Blumendekoration für Ihre Hochzeit.

Image Description

Trauerfloristik

Blumen können in einem Trauerfall Trost spenden. Gerne gehen wir auf Ihre persönlichen Wünsche ein und kreieren für Sie einen individuellen Blumenschmuck.

weitere Floristik Impressionen
Image description

GESCHICHTE

Die Friedhofgärtnerei Köniz wurde im Jahre 1983 von Christian Wäfler gegründet. 1996 trat Martin Wäfler ins elterliche Geschäft ein. Seit 2007 führt Martin Wäfler in 2. Generation das Familienunternehmen und ist als Friedhofgärtner die Ansprechperson für Fragen bezüglich dem Friedhof Köniz.

Martin Wäfler und seine 5 Mitarbeiter /–innen sind täglich auf dem Friedhof in Köniz beschäftigt, um der gesamten Anlage ein gepflegtes Erscheinungsbild zu geben.

4100

Gräber

1000

Gräber von uns gepflegt

65000

Pflanzen pro Jahr

News

Image description

Weihnachtsaustellung abgesagt

Aufgrund der aktuellen Bedingungen, welche durch Corona gelten, kann die diesjährige Weihnachtsausstellung nicht durchgeführt werden.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis und bleiben Sie Gesund!

Image description

NÄCHSTE ANPFLANZUNGEN

Ab Mitte März beginnen wir mit der Frühlingsbepflanzung.
Wir pflanzen Stiefmütterchen, Gartenbürsteli, Vergissmeinnicht und Narzissen.

Image description

Tipps und Tricks

Bitte vergessen Sie nicht:
Auch im Winter, besonders bei geringem Niederschlag oder Schneefall,
benötigen die Heidepflanzen etwas Wasser.

Bilder

Frühling

Floristik

Kontakt